Startseite


<<<<<<<< klicken Sie bitte links auf einen unserer  Film-Kataloge

Wir freuen uns, dass Sie den Weg zu unser WEBSITgefunden haben
und uns einen Besuch abstatten. 
Unser Thema auf dieser WEBSIT,

 

AFRIKA ZAIRE heute unter dem Namen KONGO bekannt,

 

             Dokumentarfilm - Produktionen:

    ::::

    Der Ursprung der Menschheit, hat nach Angaben vieler Forscher vor zwei Millionen Jahren hier in den Savannen Ostafrikas begonnen.
    Ein Kontinent mit traumhaft schönen Stränden, riesigen Wildparks mit Tierherden wie Elefanten, Nashörnern, Giraffen, Löwen, Zebras, Springböcke usw.
    Hohe Berge zum Klettern und besteigen. Und nicht zuletzt viele freundliche Menschen.
    Leider hatte die Menschheit auf diesem Kontinent nicht nur durch Naturgewalten zu leiden. In den vielen Jahren der Kolonialzeit wurde der Kontinent von überwiegend Europäern untereinander aufgeteilt. Sehen wir uns die Landkarten an, hier wurden willkürlich Landbereiche aufgeteilt, wie mit einem Lineal wurden Landesgrenzen festgelegt. Volksstämme wurden in ihrem Lebensraum zerschnitten.
    Stammeskämpfe untereinander rafften vielen Menschen in den Tod. Und das noch heute im 21 Jahrhundert.
    Wir haben uns 1995 das Land ZAIRE, heute KONGO, für eine Dokumentationsreise ausgewählt. Damals regierte der korrupte Präsident Mobuto. Er hatte das Land mehrmals von seinem Militär auf übelste Weise plündern lassen. Sein Sprichwort zu seinen hörigen Söldnern:

          


     “Nehmet euch vom Volk was ihr braucht, ich kann euch kein Salär geben”
                                                                                                       Mobuto


    Und die Söldner haben sich kräftig beim Volk bedient und bedienen sich heute noch.

     



    Nach der sehr gewaltsamen Entmachtung des Präsidenten Mobuto durch den neuen Machthaber und jetzigen Präsidenten Kabila ist es für die Bevölkerung noch schlimmer geworden, wie uns aus dem Land mitgeteilt wird.
    Das bedeutet, unsere zwei produzierten Dokumentarfilme haben heute noch nach wie vor leider ihre Gültigkeit im vollen Umfang erhalten.


    Die Firma

    bietet zur Zeit zwei sehr interessante Videofilme zum Kauf oder Verleih an.


    Nutzungsrechte können von privaten und öffentlichen Bildungsstätten, Instituten, Dokumentationsarchiven usw. aber auch von Privatpersonen erworben werden.

    Klicken Sie links auf eine Kassette und Sie erhalten eine Projekt-Kurzbeschreibung:

    <<<<<<<<<<
                                                   Ein Projekt der -“Hilfe zur Selbsthilfe”

    <<<<<<<<<<<
                                                 Ei n Projekt der -“Hanns Seidel-Stiftung”

     

    Die oben aufgeführten Videofilme sind zur Zeit vorrätig am Lager und können Ihnen innerhalb
    von 5 Tagen via UPS oder als Postpaket zugesandt werden.


          
um weitere Filmangebote kennen zu lernenen.

    Preisliste und Bestellformular s.o. im Kopf dieser Seite


    Weitere Informationen und die Möglichkeit zu bestellen erhalten Sie, wenn Sie auf die einzelnen Filmtitel klicken, oder uns via E-Mail durch klicken der Schaltfläche Bestellung auf dieser Seite oben,
    oder unter
    dokuvideo(at)schwaneberg-logistik(dot)de kontaktieren. 

    Sie können uns auch unter  0049 (0) 30 / 334 81 47 ein Fax senden oder unter 0172 381 90 41 per Telefon erreichen. Wir freuen uns, wenn wir Ihnen bei einer Beratung und Bestellung behilflich seien können.

Herzlichen Dank für Ihren Besuch unserer WEBSITE
________________________________________

Bei Problemen mit dieser Seite rufen Sie uns bitte an unter
0049 (0) 30 / 381 90 41, Funk 0172 381 90 41
oder senden Sie uns eine E-Mail: dokuvideo(at)schwaneberg-logistik(dot)de